Nachtlicht, mit sparsamer LED

Nachtlicht, mit sparsamer LED
Bild vergrößern

4,44 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: z.Z. leider nicht am Lager

Art.Nr.: 2548

Sie wollen ein Nachtlicht anschaffen ? Eine gute Idee, denn ein Nachtlicht schafft Sicherheit, verhindert Beulen und Schlimmeres, blendet weder Sie noch Andere und lässt Kinder besser einschlafen.

Aber aufgepasst: Nachtlicht ist nicht gleich Nachtlicht !

Nachtlichter lassen sich in zwei Licht-Typen und zwei Arten unterteilen:

  • Typ 1 mit LED
  • Typ 2 mit Glimm- oder Glühlampe
     
  • Art 1 mit Dauerlicht
  • Art 2 mit Bewegungsmelder

Typ 1 mit LED hat drei entscheidende Vorteile gegenüber anderen Licht-Typen:

  1. Mehr Licht bei weniger Verbrauch bzw. kaum messbarer Verbrauch bei vergleichbarer Lichtmenge.
  2. Hält und hält und hält ...
  3. Wird nicht warm

Sie bekommen hier ein Nachtlicht vom Typ 1 mit LED.

Zu den beiden Arten:
Ein gutes Nachtlicht mit Dauerlichtfunktion macht genau das: Ihr Flur, Ihr Bad, Ihre Küche wird durchgehend Nachts beleuchtet, nicht grell oder blendend, aber hell genug, um ohne zusätzliches Licht auf Toilette gehen zu können, sich ein Sandwich in der Küche machen und ohne auf die Katze zu treten über den Flur gehen zu können. Im Kinderzimmer spendet es genug Licht, um böse Geister und Gespenster zu vertreiben: Ihre Kinder werden es Ihnen danken.

Die andere Art Nachtlicht mit Bewegungsmelder soll das Licht immer dann einschalten, wenn Sie sich bewegen und der Bewegungsmelder dies erkennt. Und da wird das erste Problem schon angesprochen: Sie müssen sich i.d.R. quer zum Bewegungsmelder relativ zügig bewegen, damit dieser Sie erkennt. Da wird das Licht meist erst dann eingeschaltet, wenn Sie schon lange unterwegs sind oder nur dann rechtzeitig, wenn Sie aus der richtigen Richtung kommen. Ein zweites Problem: Der Bewegungsmelder muss das Licht nach einer bestimmten Zeit auch wieder ausschalten. Nun - Sie kennen das: das passiert gerade dann, wenn Sie es am wenigsten gebrauchen können. Das Mehr an Sicherheit, das ein Nachtlicht bringen soll, wird ins Gegenteil verkehrt. Der eigentliche Vorteil des Bewegungsmelders soll darin bestehen, Strom zu sparen. Tatsächlich braucht aber auch die Elektronik des Bewegungsmelders ständig Strom, um Veränderungen/Bewegungen bemerken zu können. Ob eine solche Elektronik, die dann Tag und Nacht läuft, weniger als ein nur Nachts laufendes Dauerlicht verbraucht, ist mehr als fraglich. Die Funktion, ein Kinderzimmer in ein leichtes Licht zu hüllen, kann ein solches Nachtlicht nicht erfüllen - es geht nach (zu) kurzer Zeit wieder aus. Und während des Betriebes braucht es meist mehr Strom als ein sparsames Dauerlicht ...

Sie bekommen hier ein äußerst sparsames Dauerlicht-Nachtlicht mit LED und einem Stromverbrauch von nur 0,7 Watt. In einem Jahr sind das weniger als 0,50 Euro für Strom, selbst wenn Sie es jede Nacht durchlaufen lassen.

Damit bei so weinig Verbrauch auch ausreichend Licht abgegeben wird, wurde eine LED der neuesten Generation verbaut, die einen sehr hohen Wirkungsgrad hat, also sehr viel der elektrischen Leistung in Licht umsetzen kann. Außerdem besitzt dieses Nachtlicht eine Linse, die schräg angestellt ist (s.u.), um das Licht genau dort hin zu bringen, wo Sie es benötigen - ohne Sie zu blenden.


Schräg angestellt, um den Boden gut auszuleuchten - ohne zu blenden

 

Formschön, elegant und zeitlos


Hier erhalten Sie solide und formschöne Technik. Da lautet die Frage dann: Wie viele Nachtlichter brauchen Sie ?
Weniger, als Sie denken ! Als Anhaltspunkt dies: In 2...3m Entfernung von diesem Nachtlicht kann man sogar noch lesen (je nach Adaption der Augen an die Dunkelheit), in 6m kann man die Seife und den Wasserhahn gut erkennen - oder mit anderen Worten: Sie brauchen sich Nachts nicht durch grelles Hauptlicht vollständig aus dem Schlaf reißen zu lassen: Sie finden den Weg und alles Nötige im Bad auch allein mit einem(!) unserer Nachtlichter. Selbst ein 20qm-Raum wird relativ gut ausgeleuchtet: da stolpert man nicht blind über den Hund. Auf sehr langen Fluren kann vielleicht mal ein zweites Nachtlicht erforderlich werden, ansonsten reicht meist eines dieser Nachtlichter pro mittelgroßem Raum.


Ausreichend helles und gezieltes Licht

Unser Nachtlicht wird einfach in eine Steckdose gesteckt und strahlt dann wahlweise auf den Boden oder an die Decke, je nach dem, wie herum Sie es einstecken. Die Deckenbeleuchtung ist sehr schön für's Kinderzimmer, die Beleuchtung des Bodens für den Flur und alle Wege, die Nachts beschritten werden sollen, ohne andere zu stören oder sich selbst zu blenden. Ideal also auch für die Küche für den kleinen Appetit zwischendurch ;-)

Zusammenfassend noch einmal die Vorteile dieses Nachtlichtes hier:

  • Kein Fuchteln und hoffen ist nötig, dass der Bewegungsmelder einen erfasst - das Licht ist immer an !
  • Immer ein wenig Licht gegen Geister und Gespenster - Ihre Kinder werden dankbar sein !
  • Keine Gefahr, dass das Nachtlicht gerade dann aus geht, wenn Sie unterwegs zurück sind
  • Keine unnötige Elektronik, die versagen kann
  • Keine Blendwirkung, weil das Nachtlicht gezielt schräg auf den Boden strahlt
  • Hält ewiglich (LED)
  • Wird nicht warm
  • Minimaler Verbrauch und trotzdem relativ hell
  • und wir bieten es sehr preiswert an ...


Warenkorb

Sie haben in den letzten Minuten nichts im Warenkorb abgelegt.
Falls Sie schon ein Kundenkonto bei uns haben, loggen Sie sich bitte ein, um ggf. einen älteren Warenkorb angezeigt zu bekommen.